Überdachte Fahrradabstellanlagen auf dem Bahnsteig

  • © Stadt Offenburg
  • © Stadt Offenburg

Sowohl am Wohn– als auch am Zielort stellt sich die Frage des sicheren Abstellens des Fahrrades. Gerade für Pendler, die das Fahrrad den ganzen Tag am Bahnhof abstellen, um mit dem Zug weiter zu fahren, ist diese Frage von Bedeutung.

 

Ort:
Offenburg (Baden-Württemberg)
Einwohner:59.000
Radverkehrsanteil:25 %
Kennung:Bike & Ride

Im Herbst 1996 hat die Stadt Offenburg in Absprache mit der Deutschen Bahn eine Bike & Ride-Anlage auf dem sogenannten Hausbahnsteig errichtet. Diese bietet Platz für 600 Fahrräder. Aufgrund der Bahnhofskonstruktion in Offenburg ist es an dieser Stelle möglich, die Räder überdacht abzustellen. Zudem befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Bahnsteig ein separater Raum mit 60 Fahrradboxen.

Umsetzungsdauer:          -
Jahr der Fertigstellung: 1996
Kosten: 290.000 €, 85%iger Zuschuss von Bund und Land
Umsetzung: Stadt Offenburg in Absprache mit der Deutschen Bahn