Fahrradgaragen der Universität Leipzig

  • © Felicitas Böhm
  • © Felicitas Böhm

Zentral gelegen in der Innenstadt, wird die Universität Leipzig von vielen Studierenden mit dem Fahrrad angefahren. Platzmangel für das Abstellen von Fahrrädern herrscht auch hier. Studierenden soll jedoch die Möglichkeit geboten werden, ihr Fahrrad sicher und zielnah abzustellen. Mit dem Neubau des Campus bestand die Möglichkeit dazu.

Ort:
Leipzig (Sachsen)
Einwohner:551.000
Radverkehrsanteil:14 %
Kennung:nicht-öffentlich

Bereits 2009 wurde unter der neuen Mensa eine Fahrradgarage errichtet. Diese ist über eine Schieberampe zu erreichen. Rund 600 Fahrradparkplätze stehen den Studierenden hier in ‚Doppelparkern‘ zur Verfügung.

Die 2012 eröffnete Fahrradgarage unter dem Paulinum verfügt über eine Fahrrampe, so dass die Nutzer direkt einfahren können. 1.100 Abstellplätze, ebenfalls als ‚Doppelparker‘, stehen hier zur Nutzung bereit. Wegeverbindungen und Aufzüge ermöglichen den direkten Zugang zu Lehr– und Büroräumen.

Mit Öffnungszeiten bis 22.00 Uhr unter der Woche und 14.30 Uhr an Samstagen wird sich an denen anderer Universitätsgebäude orientiert. Sonn– und feiertags bleibt die Garage geschlossen.

Umsetzungsdauer:          -                                                                            
Jahr der Fertigstellung: 2009 / 2012                                                                     
Kosten: -                                                                                                           
Umsetzung:-