Der VCD - stark für Mensch und Umwelt

  • © VCD

Der ökologische Verkehrsclub VCD macht sich seit 1986 als gemeinnützige Organisation für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität stark. Eine Verkehrspolitik, die sich auf reibungslosen Autoverkehr konzentriert, für prestigeträchtige Großprojekte Steuergelder verschwendet und klimaschonende Mobilität vernachlässigt, ist von gestern.

Die Menschen beim VCD engagieren sich für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik: Ein nach ökologischen Kriterien sinnvolles Miteinander der unterschiedlichen Verkehrsmittel, weniger umweltschädigende Autos, ein ausgereifteres Bus- und Bahnangebot, die Stärkung des Rad- und Fußverkehrs und vieles mehr.

Wir kämpfen auf politischer Ebene und helfen auf Verbraucherebene. 55.000 Mitglieder und Förderer unterstützen unser politisches Engagement und unsere zahlreichen Projekte. Dafür bietet Ihnen der VCD politische Interessenvertretung, Serviceangebote wie persönliche Beratung, regelmäßig erscheinende Publikationen zum Thema Verkehr sowie praktische Leistungen − wie den ökologischen Auto-Schutzbrief mit Pannenservice oder unseren Anwaltsservice.

Aktive VCD-Mitglieder gestalten dabei über die 12 Landesverbände und mehr als 130 Kreisverbände und Ortsgruppen die Verkehrspolitik direkt vor Ort mit.